Foto von Carsten Trinitis

Dr.-Ing. Carsten Trinitis

Technische Universität München

Informatik 10 - Lehrstuhl für Rechnertechnik und Rechnerorganisation (Prof. Bode)

Postadresse

Postal:
Boltzmannstr. 3
85748 Garching b. München

Curriculum Vitae

Carsten Trinitis promovierte 1998 im Fach Elektrotechnik an der TU München mit einer Arbeit über die Optimierung dreidimensionaler Isoliersysteme in der Hochspannungstechnik. Nach einigen Jahren in der Industrie (MCG GmbH, FORCE Computers GbmH) kehrte er 2001 an die TUM zurück, wo er als Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Rechnertechnik und Rechnerorganisation tätig ist und die Forschungsgruppe parallele und verteilte Rechnerarchitekturen leitet. Von 2002-2010 war er als Lehrbeauftragter im Fach Technikgeschichte an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg tätig. Von 2010-2014 war Carsten Trinitis Full Professor of Distributed Computing an der University of Bedfordshire, Großbritannien.

Carsten Trinitis ist gewähltes Mitglied des Präsidiums der Gesellschaft für Informatik (GI) und GI-Vertrauensdozent an der TU München.

Seine Forschungsinteressen umfassen Hochleistungsrechnerarchitekturen, Mikroprozessorarchitekturen, Viel- und Mehrkernarchitekturen sowie die Anpassung rechenintensiver numerischer Simulationscodes an diese Architekturen.