Aktuelles

  • am 26.10.2016 findet eine einmalige Einführungsveranstaltung zum Praktikum statt anstelle der Vorlesung "Betriebssysteme und hardwarenahe Programmierung für Games" an diesem Tag. Ort/Zeit: BC2 0.01.17, Hörsaal (8102.EG.117) um 16:00 (s.t.).
  • die wöchentlichen Praktikumstermine starten in der Woche vom 24.10.2016.
  • Informationen zu Materialien wie Übungsblättern finden Sie unter gepasp.in.tum.de
  • Anmeldefrist für die Projektaufgaben bei einem Tutor ist der 10.12.2016 (Informationen zur Anmeldung wurden per E-Mail an die Teilnehmer verschickt)

This practical course will be held in German.

Bachelor-Praktikum - Aspekte der systemnahen Programmierung bei der Spieleentwicklung (IN0035) (Praktikum)

Umfang3 SWS
SemesterWintersemester 2016/17
Stellung in StudienplänenSiehe TUMonline
TermineSiehe TUMonline

Inhaltliche Voraussetzungen

Modul Betriebssysteme und hardwarenahe Programmierung für Games (IN0034) sollte gleichzeitig besucht werden

Empfohlene Literatur

Andrew S. Tanenbaum: „Computerarchitektur: Strukturen, Konzepte, Grundlagen“, Pearson Studium, 2006 David A. Patterson, John L. Hennesy: „Rechnerorganisation und -entwurf : die Hardware-Software-Schnittstelle“, Elsevier, 2005

Inhalte

Nach Teilnehme an den Modulveranstaltungen sind die Studierenden in der Lage, den Aufbau von für die Spieleentwicklung relevanten Rechensystemen und deren maschinennahe Programmierung zu verstehen. Sie können die Leistung wichtiger Programme und Algorithmen analysieren und optimieren.

  • Einführung in die Rechnerarchitektur für Spiele-Hardware
  • Einführung in die Nutzung relevanter Programmierwerkzeuge
  • Implementierung einfacher Algorithmen in Maschinensprache
  • Gruppenarbeit anhand für die Spieleentwicklung praxisrelevanter Aufgaben auf Spiele-Hardware
  • Leistungsanalyse der entwickelten Programme, sowie
  • Optimierung auf Assembler-Ebene

Zielarchitektur: ARM (Raspberry Pi 3)

Materialien

  • Folien der Veranstaltung vom 26.10.

Übungsblätter

  • Alle Materialien für die Veranstaltung bekommen Sie über unseren Server in den entsprechenden Git-Repositories zur Verfügung gestellt. Zugänge bekommen Sie über die Anmeldedaten in TUMonline.

Informationen zur Prüfung

Die Prüfung setzt sich zusammen aus der erfolgreichen Bearbeitung eines Projektes, einer Ausarbeitung und der Projektpräsentation. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Praktikumsordnung.